Februar 22, 2011

Manhatten Clearface Compact Powder

Heute teile ich euch meine Erfahrungen zu dem Manhatten Clearface Compact Powder mit. Der Puder wurde mir auf Twitter empfohlen und da ich momentan nur losen Puder besitze, der nicht so stark deckend ist, dachte ich mir, dass es einen Versuch wert sei. Ich habe den Puder in der Nuance 70 Vanilla nun zwei Wochen getestet. Hierbei handelt es sich um die hellste Nuance.
Der Puder ist antibakteriell, soll Unreinheiten bekämpfen und auch neuen vorbeugen. Es sind 9g enthalten und bezahlt habe ich 3,65€. Ein kleiner Puderschwamm ist auch enthalten, allerdings sollte man darauf achten ihn regelmäßig zu säubern, da sich sonst viele Bakterien ansammeln. Die Verpackung finde ich generell nicht so hübsch, da sie meiner Meinung nach etwas billig aussieht. Laut Manhatten ist die Verpackung aber anscheinend extra so gehalten, da sie im UV-Licht leuchtet und man somit seinen Puder auch in der Disco gleich findet. Nun ja....

Beim ersten Auftrag stellte ich gleich fest, dass der Puder sehr staubig ist, der Auftrag war allerdings problemlos. Ich benutze den Puder als Foundation und trage ihn mit einem Kabukipinsel auf. Dabei wirkt er nicht kreidig und deckt sehr gut ab. Allerdings wirkt man komplett matt im Gesicht. Eine Antibakterielle Wirkung konnte ich bei mir jedoch nicht feststellen.

Meines Erachtens ist der Puder für diesen Preis wirklich gut. Da ich Puder allerdings gerne als Foundation benutze, muss ich sagen, dass mir mein M.A.C. MSF Light einen kleinen Tick besser gefallen hat, weil ich mit diesem nicht komplett matt aussah. Wenn man aber die Preise vergleicht oder den Puder nur als Finish benutzt, ist er eine sehr gute Investition.

Kommentare:

  1. Ich nutze das Puder seit Jahren und bin echt zufrieden. Das M.A.C. MSF Light habe ich auch. Das mag ich aber auch ganz gerne :)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich finde es auch gut. Aber mein MSF werde ich mir trotzdem wieder holen. Das Manhattan werde ich zwar auch nachkaufen, aber ich brauch beide :-)

    AntwortenLöschen