Februar 05, 2011

CLINIQUE Loose Face Powder

Nachdem mein geliebter Mineralize Skinfinish Puder von M.A.C. anfang Januar leer ging, hatte ich wirklich ein Problem. Denn ich hatte keinen anderen Puder und einen M.A.C. Counter habe ich auch nicht in der Nähe.
Allerdings hatte ich noch einen Gutschein von Douglas.
Also bin ich in unseren Douglas und habe mich auf die Suche nach einem neuen Puder gemacht.
Unser Douglas hat leider nicht soviel Auswahl, dadurch fand ich keinen geeigneten gepressten Puder mit dem ich zufrieden war. Doch ich wurde auf den losen Puder von Clinique aufmerksam. Denn der Puder sollte bei einem Inhalt von 35g nur 27 € kosten!
Wenn man das mit dem Chanel Loose Powder vergleicht, welcher 41,50 € bei 30g kostet, oder sogar der e.l.f. HD Powder für 8,99 € bei nur 8g, ist dies ein wirklich günstiger Puder angesichts der Menge. Und dazu bekommt man sogar noch einen kleinen Puderpinsel, welcher einziehbar und prima für unterwegs ist. Ich habe mich für die Nuance 08 transparency neutral (MF) entschieden. Dies ist eine transparente Nuance, welche von jedem Hauttyp getragen werden kann. Dadurch hat der Puder allerdings auch keine wirkliche Deckkraft, sondern ist wirklich nur zum mattieren und fixieren geeignet. Wer allerdings Deckkraft möchte, für den gibt es auch andere Nuancen.

Mein Fazit zu dem Puder fällt wirklich sehr gut aus. Gerade wenn ich Foundation benutze, brauche ich nicht zusätzliche Deckkraft, sondern einfach nur einen feinen Puder, welcher gut fixiert, mattiert und lange hält. Und diese Eigenschaften bringt der Clinique Loose Powder wirklich mit.

Kommentare:

  1. Hmm, ich glaub ich hol mir wenn ich meine jetzigen Puder leer habe aber trotzdem das von Chanel. Clinique habe ich schon öfter ausprobiert und war oft enttäuscht. Das ist so eine Marke, die ich unbedingt mögen wollte (das war noch vor meiner Blogger Zeit) aber es hat nicht geklappt ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ja wenn es bei dir nicht funktioniert, würde ich es auch nicht holen. Bei mir funktioniert es gut und da bin ich froh wenn ich das Geld sparen kann.

    AntwortenLöschen